19:49:03 Mittwoch, 23 Oktober 2019

Das Anaga-Gebirge nimmt einen großen Bereich des nordöstlichen Teils von Teneriffa ein und besteht aus Küste, Schluchten, Wäldern und Dörfern, die so abgelegen sind, dass es erstaunlich ist, dass dort wirklich jemand lebt. Das gesamte Gebiet ist ein unglaublich schönes und abwechslungsreiches Naturschutzgebiet, das Sie in Begeisterung und Erstaunen versetzen wird. 

Hier finden Sie Plätze mit einer wunderschönen Natur und Landschaft, wie beispielsweise die Roques de Anaga. Hierbei handelt es sich um interessante Felsformationen im Meer, die sich durch Erosion umgeformt haben und die Naturdenkmäler Teneriffas sind. 

Ein spektakulärer Ausflug führt zu der Barranco de Las Huertas, eine große, botanisch wertvolle Fläche im Anaga-Gebirge, von der aus Sie herrliche Ausblicke auf die felsige Nordküste genießen können.

Die Region des Anaga-Gebirges ist trotz ihrer unglaublichen Schönheit relativ unerforscht und kleine Dörfer, die von den Hauptstraßen abgeschnitten sind, bringen ein „verstecktes Teneriffa“ zum Vorschein. In diesen Dörfern leben einige Menschen tatsächlich immer noch in Höhlen. Besuchen Sie diese Dörfer, verbringen Sie hier ein wenig Zeit und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise!

Wirtschaft
Schimpansen
Teide-Nationalpark