01:05:47 Montag, 23 Juli 2018
Partly cloudy

18°C

Teneriffa ist tatsächlich ein Miniaturkontinent... und mehr. Einige Landschaftsteile der Insel, die sich nach massiven Vulkanexplosionen gebildet hat, werden oft als „Mondlandschaften“ beschrieben und dies ist besonders im Teide-Nationalpark eine sehr passende Bezeichnung. 

Diese beeindruckende mondähnliche Landschaft mit bizarren natürlichen Felsformationen lockt zahlreiche Urlauber, die gerne hier wandern möchten, auf die Insel – sie wandern auf Land, das einst glühende Lava war. 

Doch zunächst müssen Sie den Weg hinauf hinter sich legen, was nur mit dem Auto möglich ist. Bei der Discount Rent A Car können Sie sich großartige Angebote zum Mieten von Autos ansehen.

Auf halbem Wege zum Teide stoßen Sie auf den höchstgelegenen Ort Spaniens, Vilaflor. Dieser 1400 Meter über dem Meeresspiegel gelegene ruhige Ort ist von Kiefern und Mandelbäumen umgeben und verfügt über eine fantastische traditionelle kanarische Architektur, wie z.B. über eine wunderschöne Gemeindekirche.

Wenn Sie die Bergstraße weiter hinauffahren, erreichen Sie schließlich den Nationalpark und vor Ihren Augen entfaltet sich die Mondlandschaft. Plötzlich sind überall wo Sie hinschauen außergewöhnliche Felsformationen zu sehen und die merkwürdige und wundervolle Landschaft raubt Ihnen den Atem. Auf dem Weg können Sie außerdem an verschiedenen Stellen halten, um die Aussicht zu genießen und diese fantastische Landschaft zu fotografieren. 

Um dieses unwirkliche Gelände wirklich bestaunen zu können, empfiehlt Spain-Tenerife Ihnen, sich einige Stunden Zeit zu nehmen, um diese Gegend gründlich zu erkunden. Also packen Sie eine Tasche mit wärmerer Kleidung, denn aufgrund der Höhe kann es hier kälter werden, genießen Sie an den Picknickplätzen Erfrischungen und machen Sie sich einen schönen Tag. Vor Ihrem Abenteuer können Sie sich diesen fantastischen Ort auf unserer Google-Karte von Teneriffa ansehen.

Autofahren auf Teneriffa
Barranco del Infierno
Freizeit & Sport