04:20:19 Sonntag, 16 Juni 2019

In den letzten Jahren wurde überall auf Teneriffa viel Arbeit geleistet, um die Einrichtungen für behinderte und körperlich eingeschränkte Menschen zu verbessern. Die beiden Flughäfen im Norden und Süden sind mit Aufzügen, Rampen und festen Behindertenparkplätzen umfassend ausgestattet.

Viele der von Spain-Tenerife empfohlenen Hotels bieten speziell angepasste Zimmer, die über extrabreite Türen und behindertengerechte Badezimmer verfügen. Um sich die vollständige Liste der von uns empfohlenen Hotels anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Einige befinden sich an oder in der Nähe von wunderschönen Stränden, die überall an der Küste Teneriffas verteilt sind und über moderne Promenaden verfügen, die gute Zugänge zum Sandstrand bieten – alle sind so gestaltet, dass es für Menschen mit eingeschränkter Mobilität so einfach wie möglich ist. 

Aqualand
Nordwesten Teneriffas

Und an den Stränden der Costa Adeje wurde viel investiert, um das Stranderlebnis zu revolutionieren. Dies umfasst spezielle Krücken, die auf dem Sand einfacher zu nutzen sind, und einen „Amphibienschwebestuhl“, der in das Meer geschoben werden kann, sodass hier jeder das warme Wasser genießen kann. 

Abseits des Strandes haben moderne Einkaufszentren, Geschäfte, Restaurants, Cafés und Bars alles getan, was sie konnten, um ihre Räumlichkeiten für Rollstuhlfahrer geeignet zu machen. Beachten Sie bitte dennoch, dass die Renovierungen in vielen älteren traditionellen Gebäuden noch nicht abgeschlossen sind. 

Was Transportmöglichkeiten betrifft, so können Sie behindertengerecht ausgestattete Großraumtaxis entweder bestellen oder an den meisten Taxiständen in den großen Urlaubsorten finden.