17:43:11 Samstag, 16 Februar 2019

PÄSSE
Teneriffa gehört zu Spanien und daher sind alle Pass- und Aufenthaltsgesetze die gleichen wie auf dem spanischen Festland.

Bürger der Europäischen Union benötigen für eine Reise nach Teneriffa nur ihren nationalen Personalausweis. Wenn in Ihrem Land keine Personalausweise ausgestellt werden, ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Alle Reisenden aus Nicht-EU-Staaten benötigen einen gültigen Reisepass.

Bewahren Sie Ihren Ausweis und andere wichtige Dokumente stets sicher auf, zum Beispiel können Sie sie im Safe aufbewahren, den Ihr Hotel zur Verfügung stellt. Aber denken Sie daran, dass Sie beispielsweise zum Bezahlen mit Kredit- oder Debitkarte oder zum Mieten eines Autos Ihren Personalausweis oder andere Lichtbildausweise, wie einen Führerschein, benötigen.

VISA
EU-Bürger sowie Reisende aus Norwegen und Island benötigen für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Wenn Sie länger als 90 Tage bleiben möchten, müssen Sie im ersten Monat Ihres Aufenthalts eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen.

IMPFUNGEN
Um auf den Kanarischen Inseln Urlaub zu machen, benötigen Sie keine Impfungen, es sei denn Sie kommen aus einem Infektionsgebiet. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben sollten, erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseveranstalter oder der örtlichen spanischen Botschaft.

Als EU-Bürger können Sie den Großteil von Behandlungskosten erstattet bekommen, indem Sie das Formular EHIC nutzen, das in den meisten Poststellen, Gesundheits- oder Sozialbehörden in Ihrem Land erhältlich ist.