13:45:29 Dienstag, 24 April 2018
Partly cloudy

17°C

Die Straßenverkehrsgesetze auf den Kanarischen Inseln sind die gleichen, die in ganz Spanien gelten. Sie wurden im Mai 2010 aktualisiert. Zu diesem Zeitpunkt sind neue Gesetze in Kraft getreten, die mehr Regeln für Motorradfahrer eingeführt haben. 

Diese herrliche Insel mit dem Auto zu erkunden, ist die beste Möglichkeit, um alle Eindrücke auf sich wirken zu lassen, die unterschiedlichen Landschaften zu erleben, das wahre Wesen Teneriffas zu entdecken, und außerdem ist es natürlich praktisch, bequem und günstig. 

Spain-Tenerife hat für Urlauber, die sich ein Auto mieten möchten, einige nützliche Hinweise und Tipps zusammengestellt. Es ist bei weitem die beste Möglichkeit, die Insel zu erkunden und wenn Sie bei der Discount Rent A Car ein Fahrzeug leihen, können Sie sich an tollen Angeboten erfreuen.

Beginnen wir mit dem Grundlegenden. Auf Teneriffas Straßen herrscht Rechtsverkehr, wobei sich das Lenkrad auf der linken Seite des Fahrzeugs befindet (wie in den meisten Teilen Europas, außer in Großbritannien und auf Zypern). Alle Insassen des Fahrzeugs müssen jederzeit angeschnallt sein und Kinder, die 12 Jahre alt oder jünger sind, dürfen nicht auf dem Beifahrersitz sitzen (es sei denn, sie sind größer als 1,50 m).

Wie überall richtet sich die Geschwindigkeitsbegrenzung danach, auf was für einer Straße Sie unterwegs sind. Auf Autobahnen gilt auf einigen Abschnitten ein Tempolimit von 110 km/h, auf anderen eines von 120 km/h. In Städten und Ortschaften gibt es unterschiedliche Tempolimits, die zwischen 40 und 60 km/h betragen. Selbstverständlich sollten Autofahrer immer auf Geschwindigkeitsbegrenzungen achten, die auf Straßenschildern deutlich angegeben werden. 

Auf Teneriffa gibt es mehrere Radarfallen, aber nicht so viele wie in anderen Teilen Europas. Das Gesetz, das es erlaubt, diese Geräte am Straßenrand zu installieren, um die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos zu messen, wurde erst im Jahr 2011 eingeführt. 

Beste Reisezeit für Teneriffa
Anaga-Gebirge
La Laguna

Es ist verboten während des Fahrens ein Mobiltelefon oder andere Elektronik- oder Kommunikationsgeräte zu benutzen. Auch das Bedienen eines GPS-Geräts ist verboten, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Wenn Sie ein Telefonat führen oder annehmen müssen, denken Sie bitte daran, vorsichtig an die Seite zu fahren oder ignorieren Sie den Anruf, bis es besser passt. 

Die Polizei führt stichprobenartig Alkoholkontrollen durch und Ortsfremde, die die Promillegrenze überschreiten, müssen vor Ort ein Verwarnungsgeld zahlen. Für Autofahrer, die ihren Führerschein weniger als zwei oder zwei Jahre besitzen, beträgt diese Grenze 0,1 Milligramm pro Milliliter (0,1%), bei allen anderen Autofahrern 0,5 Milligramm pro Milliliter (0,5%). 

Einige Urlauber gehen gerne mit einem Moped, einem Motorroller oder einem Motorrad auf Erkundungstour. Hierbei muss jederzeit ein Helm getragen werden. Das gleiche Gesetz gilt auch für Radfahrer, die außerdem über Beleuchtung verfügen müssen, wenn sie im Dunkeln fahren. 

In den großen Urlaubsorten gibt es überall kostenlose Parkplätze am Straßenrand sowie deutlich ausgewiesene Tiefgaragenparkplätze, die recht günstig sind. Das Parken auf gelben Markierungen ist verboten und die blauen Markierungen weisen Sie darauf hin, dass es sich um eine beschränkte Parkzone handelt, wo Sie üblicherweise für das Parken zahlen müssen. Es gibt zahlreiche Behindertenparkplätze, die deutlich gekennzeichnet sind. Personen, die hier widerrechtlich parken, müssen hohe Strafen zahlen. 

Teneriffa hat eine interessante Landschaft und an einigen Stellen ein fantastisches Gelände – die Erkundung der Insel bereitet viel Vergnügen. Die Fahrt zum Teide-Nationalpark beispielsweise ist besonders an einem klaren sonnigen Tag ein herrliches Erlebnis! Denken Sie daran, dass das Fahren in bergigen Gebieten oft heißt, dass man auf enge sich windende Straßen, Haarnadelkurven und steile Schluchten stößt. Konzentration ist von größter Wichtigkeit. 

Haben Sie Lust auf eine Spritztour? Lesen Sie alles über die fantastischen Strände, sehenswerten Orte und Aktivitäten, um Ideen zu sammeln, wo Sie mit dem Auto hinfahren können. Schnallen Sie sich an und bon voyage...

La Orotava
Teneriffa