17:58:20 Samstag, 16 Februar 2019

In diesem Sommer hat Teneriffa 18 neue direkte Flugstrecken (4 nationale und 14 internationale), die die Konnektivität der Insel erhöhen werden, was für ihre wirtschaftliche und touristische Entwicklung unerlässlich ist.

Eine 8% Erhöhung der Ankunftskapazität des Flughafens Teneriffa wird ebenfalls erwartet, mit etwa 4,5 Millionen Sitzplätzen (oder 5,3 Millionen, wenn Interislandflüge berücksichtigt werden).

Die neuen nationalen Flugstrecken, die jetzt beginnen, sind: von Teneriffa Süd - Asturien (Vueling), Bilbao (Norwegian) und Vitoria (Ryanair); und von Teneriffa Nord - Alicante (Evelop). Das Flugprogramm für diesen Sommer umfasst auch 14 neue internationale Flugstrecken, alle von Teneriffa Süd: Stockholm, Düsseldorf und Rom (Norwegian); Frankfurt und Newcastle (Ryanair); London Stansted und Birminghan (Jet2.com); Lille und Brünn (Travel Service); Bukarest (Wizz Air Hungary); Nürnberg (Germania); Nantes (Vueling); Hamburg (Niki) und Marseille (Tuifly).

Aktuelle Nachrichten