18:10:33 Samstag, 16 Februar 2019

Willkommen in einer wundervollen Welt voller Abenteuer, Spaß, Unterhaltung, Tiere und Vögel – der Loro Parque ist auf den Kanarischen Inseln eines der beliebtesten Ziele für einen Tagesausflug. Dieser aufregende Park, der sich in Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas befindet, bietet farbenfrohe Papageien, die besten Delfin- und Orca-Shows auf der Insel und den Planet Penguin, wo süße Pinguine unter antarktische Bedingungen planschen.

Seit der Eröffnung im Jahr 1972 sind über 19 Millionen Besucher durch die Türen des Parks gegangen und haben ihn zu einer berühmten Attraktion gemacht, die einen fantastischen Tag mit der Familie verspricht. 

Der Gründer und Besitzer des Loro Parque, Herr Wolfgang Kiessling, ist mit seiner einzigartigen Papageiensammlung, die mehr als 3000 Papageien umfasst und zu der 300 verschiedene Arten und Unterarten gehören, nun international bekannt. Etwa 700 der Papageien leben im Park und der Rest in einer Aufzuchtstation, in der Sie manchmal sehen können, wie die Kleinen schlüpfen und gefüttert werden.

Im Jahr 1994 wurde die gesamte Sammlung der Loro Parque-Stiftung gespendet, dessen Ziel es ist, gefährdete Papageienarten und ihre Lebensräume zu erhalten, Geld für Feldstudien zu sammeln und Forschungs- und Schutzprojekte durchzuführen. Diese Stiftung organisiert auch die Zuchtprogramme, die zum Ziel haben, diese seltenen Papageien wieder auszuwildern. Die Stiftung ist an 18 Zuchtprogrammen in Gefangenschaft beteiligt und engagiert sich direkt bei der Koordination des Projekts zur Rettung des Spix-Aras, des Blaulatzaras und der Granada-Amazone. 

Im Jahr 2006 wurde im Loro Parque außerdem Orca Ocean eröffnet, mittlerweile eines der Prunkstücke des Parks. In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Sea World wurden bei diesem Projekt vier Orcas in Gefangenschaft aufgezogen, die in einer der modernsten Anlagen der Welt mit 22,5 Millionen Liter Meerwasser leben. Sie arbeiten sehr eng mit den Orca-Trainern zusammen und zeigen dem Publikum im Loro Parque jeden Tag ihr Können. Außerdem können Sie Seelöwen und Delfine sehen. 

Überall erwarten Sie süße Tiere, putzige Vögel, unglaublich talentierte Geschöpfe, eine farbenfrohe Meeresflora und -fauna und vieles mehr. Der Loro Parque ist zu Recht eine der meistbesuchten Attraktionen auf Teneriffa – wenn Sie hier einen Tag verbringen, wissen Sie warum.

Aqualand
Delfinarium
Pinguinarium